Junghundetraining

Auch das Junghundetraining (max. 6 Hunde) umfasst 8 Einheiten. Der Fokus liegt hier auf der “Entwicklungshilfe” für die Hunde vom Grünschnabel zum souveränen Begleiter.

Dies beinhaltet wesentlich mehr als die Ausführung von Grundkommandos. Ob das “Aushalten” von bestimmten Impulsen, der optimale Erstkontakt mit Artgenossen aller Altersstufen oder das erfolgreiche Überstehen erster Jagdambitionen – hierin liegen unsere Schwerpunkte in der Erziehung von jungen Hunden.

Das kanalisieren von rassebedingten Tendenzen gehört hier ebenso zum Programm wie das Beantworten von Fragen zum Thema Hundeentwicklung. Denn nur wenn der Hundehalter weiß, was in der Pubertät seines Hundes alles auf ihn einwirkt, kann er auch fachgerecht unterstützen und erziehen.

Da dies auch eine Auseinandersetzung mit der Umwelt und unterschiedlichen Alltagsgegebenheiten bedeutet, trainieren wir nicht nur an einem Platz, sondern nutzen unterschiedliche Orte und Objekte in Wien, um die Erlebnisse möglichst alltagstauglich zu gestalten. Dabei halten wir uns meist in ca. 2-3 Gehminuten zur U3 Station Kendlerstraße bzw. Johnstraße auf.

Eine telefonische oder schriftliche Voranmeldung zum Junghundetraining ist aufgrund der geringen Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich. Bitte vergessen Sie nicht, dass zum ersten Termin auch der gültige Impfpass des Hundes mitzubringen ist.

Bitte geben Sie bei Anmeldung auch bekannt, ob Sie sich für den Junghundeunterricht für alle Rassen, oder jenen der “Jungzwerge” (Rassen bis ausgewachsen max. 35cm Schulterhöhe) interessieren.

Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
09.00 Mantrailing Einzeltraining Einzeltraining Junghunde
10.00 Einzeltraining Einzeltraining Welpen
11.00 Einzeltraining Einzeltraining Welpenzwerge
12.00 Einzeltraining Einzeltraining Jungzwerge
13.00 Einzeltraining
14.00 Einzeltraining
15.00 Einzeltraining Gruppe A

Mantrailing

Mantrailing

16.00 Einzeltraining Welpen
17.00 Einzeltraining Junghunde
18.00 Einzeltraining Gruppe B