Hundeerziehung kann so einfach sein, wenn man Herz und Hirn verbindet. Mit Fachwissen, Konsequenz, Einfühlungsvermögen und gesundem Hausverstand lassen sich die kleinen und großen Probleme des Hundehalteralltags meist überraschend schnell lösen.

Dabei ist aber jedes Mensch-Hund-Team individuell. Weder gibt es DEN Leinenpöbler, noch DEN “Fuss”-Versager. Weder DEN aggressiven Hund, noch DEN Ängstlichen. Jedes Verhalten hat Hintergründe, die es zu erörtern gilt. Und jeder Hund seine eigene Persönlichkeit.

Wir von Hundsgemein? wissen das und gehen daher auf jedes Mensch-Hund-Team individuell ein. Ganz ohne Schema F, ohne Rangordnungskonzept und ohne Ablenken mit Leckerli. Weil nur der Mensch zählt, damit der Hund auf ihn zählen kann.

 

Bei uns müssen Sie übrigens kein schlechtes Gewissen haben wenn es mit Ihrem Hund gerade nicht so rund läuft und bekommen auch keines eingeredet. Sie werden weder verurteilt, noch von oben herab behandelt nur weil Sie und Ihr Hund den einen oder anderen Lernerfolg noch vor sich haben.

Wir von Hundsgemein wissen nämlich auch, dass jeder Hundehalter nur das Beste für seinen Hund will und Fehler wenn dann unbeabsichtigt passieren.

 

Überhaupt ist Hundehaltung viel unkomplizierter als das so manche Stimmen gerne verlautbaren. Vor allem dann, wenn man dem Hund als intelligentem Lebewesen nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten zugesteht, die ihn zu einem vollwertigen und wertvollen Familienmitglied machen.

Daher beraten wir Sie gerne individuell und coachen Sie und Ihren Hund auf den Weg zum Dream- Team, damit Ihr bester Freund sie freudig und gelassen durch ihren gemeinsamen Alltag begleiten kann.

Wenn Sie also auf einen entspannten, unaufgeregten Umgang mit Ihrem Hund Wert legen, in dem auch mal Platz für Spaß und Spiel sein darf, dann sind Sie bei uns richtig!