Unsere „Sozialkompetenzgruppe“ ist nichts anderes, als ein einstündiges Miteinander von Hunden und ihren Haltern. Die Menschen machen sich dabei eine nette Zeit und die Hunde lernen, friedlich miteinander zu koexistieren.

Es handelt sich also nicht um Hundetraining im eigentlichen Sinne, wir schulen damit aber die Sozialkompetenz unserer Hunde und ihre Fähigkeit, mit Artgenossen zu interagieren bzw. sich einfach nur aus dem Weg zu gehen, wenn man sich nicht so grün ist.

Die Hunde werden dabei nicht blind aufeinander losgelassen um „sich alles selbst auszumachen“, sondern lernen einen respektvollen Umgang miteinander.

 

Voraussetzungen:

  • Hund und Mensch befinden/befanden sich im hundsgemeinen Training
  • eine Unterbrechbarkeit des Hundes.

Preis:    

  • Jahreskarte € 220,-
  • Halbjahreskarte (Juli bis Dezember) € 110,-